Nachtschiessen Knonau

Die Junschützen von Affoltern gewinnen den Wanderpokal mit grossem Vorsprung und belegen die ersten vier Plätze im Einzel-

klassement. Gleich zwei Jungschützen erreichten das Höchstresultat von 56 Punkten. Hier entschied der bessere Schuss der letzten Serie (in Hunderterwertung) über Sieg. Janic Spörri gewinnt das Nachtschiessen, Daniela und Karin Keller belegen die Plätze zwei und drei und Marc Schneider ebenfalls vom SV Affoltern am Albis platzierten sich im viertem Rang.

Der Wanderpokal für den besten Verein gewannen die Schützen von Affoltern mit einem Rekordresultat von 55.3 Punkten. Zweite wurden die Schützen von Bonstetten mit 46.3 Punkten und dritte die Schützen von Knonau mit 42.2 Punkten

 

Kommende Schiessanlässe

26.Mai 2018 ZHSV Gruppenfinal Winterthur

 

Feldschiessen Obfelden

01.6.18 18:00 - 20:00

08.6.18 18:00 - 20:00

09.6.18 09:00 - 12:00

10.6.18 09:00 - 11:30

5
Zürich
Samstag, 21
Sonntag  
Montag  
Dienstag   -3°
Mittwoch  
Donnerstag   -1°
Freitag   -3°
Besucherzaehler