Luftgewehr Gruppenmeisterschaft

Der Schützenverein stellte wieder mal eine Gruppe in der Luftgewehr Kniendmeisterschaft. Die Schützen Fritz Aeschlimann sowie Bruno und Andreas Schneiter schossen für diese Gruppe um die Qualifikation für den Kantonalfinal.

Fritz Aeschlimann kam in der ersten Runde noch nicht so auf Touren 91/88 Total 179 Punkte, konnte sich jedoch in den zweiten 20 Schuss steigern mit 91/94 Total 185  Punkten. Bruno Schneiter kam nicht all zu oft zum trainieren. In den ersten zwanzig Schuss gab es auch für ihn blos 87/94 Total 181 Punkte in den abschliessenden 20 Schuss dann konnte er sich steigern und mit 91/95 doch gute 186 Punkte erzielen. Auch Andreas hat dank seiner Rekrutenschule einen grossen Trainingsrückstand und wie die ganze Gruppe kam auch er in den ersten 20 Schuss nicht so ganz auf Touren. Erst nach 24 Schuss konnte er dann aufdrehen. Die 94/94 Total 188 Punkte aus der ersten Runde konnten ihn aber sicherlich nicht zufriedenstellen. Der Schluss mit 94/99 Total 193 Punkte konnte sich dann sehen lassen verlor er doch in den letzten 16 Schuss gerade noch zwei Punkte. Mit Total 547 und 564 Punkten wird es wohl knapp mit der Qualifikation der 16 besten Gruppen aus dem Kanton.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kommende Schiessanlässe

22. Juni Zürcher Kantonal in Aesch

 

 

5
Zürich
Samstag, 21
Sonntag  
Montag  
Dienstag   -3°
Mittwoch  
Donnerstag   -1°
Freitag   -3°
Besucherzaehler