Besuch des Zürcher Kantonalen

Morgens um 6 Uhr ging es los nach Pfäffikon ans Zürcher Kantonalschützenfest. Nachdem alle die Waffenkontrolle mehr oder weniger ohne Probleme durchlaufen hatten, konnte es losgehen. War es doch Morgens um 8 Uhr noch recht angenehm, so wollten doch alle möglichst schnell ihr Pensum absolvieren, denn es war wohl allen bewusst, dass es sehr warm werden würde. Es wurden auch sehr gute Resultate erzielt. Allen voran Bruno Schneiter und Rolf Schönbächler mit je 95 Punkten in der Sektion. Unser Präsident Schützenkönig des letzten Zürcher Kantonalen erzielte auch im Jubiläumsstich nochmals 96 Punkte und zusammen mit anderen recht guten Resultaten, führt er auch die Festsiegerkonkurrenz an nach den ersten Tagen dieses Kantonalen. Odette Wyss hatte es mehr auf das Geld abgesehen, erzielte sie doch im Nachdoppel einen 100er. Nach dem Schiessen hiess es schnell Schiessausrüstung abziehen und ab in das Festzelt. Die einen jassten, andere diskutierten und der Rest fachsimpelte über das geleistete. Am Nachmittag ging es ab nach Fehraltdorf zum abrechnen und danach schnell nach Hause um sich wieder ein wenig abzukühlen.

Kommende Schiessanlässe

25. August 2018      9:00 -11:30

                                    Letzte Obligatorische Übung

1.2.+15.Sept 2018

                                   Bezirksschiessen Knonau

 

 

5
Zürich
Samstag, 21
Sonntag  
Montag  
Dienstag   -3°
Mittwoch  
Donnerstag   -1°
Freitag   -3°
Besucherzaehler