Daniela Keller als Leaderfigur am Tag der Jugend

In Pfäffikon fand anlässlich des Zürcher Kantonalen Schützenfest der Tag der Jugend statt. Daniela Keller konnte den Bezirk Affoltern an diesem Wettkampf vertreten. Sie war sowohl im Einzelwettkampf wie auch im Bezirkswettkampf am Start. Unser Jungschützenleiter Andreas Schneiter begleitete sie an diesem Tag. Im Einzelwettkampf gelang Daniela der Wettkampf noch nicht wirklich nach Wunsch. Man muss jedoch auch sagen, dass es sehr schwierig war zu schiessen denn nicht nur das Licht machte den Schützen/Innen zu schaffen, sonder die Hitze von über 30 Grad war erdrückend. Trotzdem konnte sie natürlich mit 82 Punkten nicht zufrieden sein. Wenn man jedoch bedenkt, dass es für den Finaleinzug der besten 8 Schützen bloss 90 Punkte gebraucht hätte zeigt dies doch auf, das sie mit ihrer Punktzahl nicht so schlecht da stand. Jedenfalls war sie die beste des Bezirks. Zwei Stunden später fand dann der Bezirkswettkampf statt und da zeigte Daniela Keller Leaderqualitäten. Mit ihrer Wettkampferfahrung strahlte sie Ruhe aus, was auch die anderen, unerfahreneren Gruppenmitglieder mitreissen sollte. Mit sehr guten 87 Punkten zeigte sie auch resultatmässig Führungsqualitäten. Leider war die Unerfahrenheit der anderen Schützen nicht  zu übersehen und so erzielte der zweit beste des Bezirks doch schon über 10 Punkte weniger als Daniela. Dank dem, dass Uster einen Schützen zu wenig hatte konnte der Bezirk Affoltern wenigstens der Schmach des letzten Platzes entgehen. Trotz nicht dem besten Tag von Daniela war sie die mit Abstand beste Sturmgewehrschützin aus dem Bezirk. Der Schützenverein Affoltern am Albis gratuliert ihr ganz herzlich zu diesem Erfolg.

Kommende Schiessanlässe

22. Juni Zürcher Kantonal in Aesch

 

 

5
Zürich
Samstag, 21
Sonntag  
Montag  
Dienstag   -3°
Mittwoch  
Donnerstag   -1°
Freitag   -3°
Besucherzaehler