Schweizermeisterschaft Bruno Schneiter

Bruno Schneiter rutschte als Ersatzschütze gerade noch so rein, dass er an der Schweizermeisterschaft in Thun starten konnte. Am Montag Morgen war Schiessbeginn. Mit 92 und 93 startete er gut, musste sich am Schluss mit einer 90er Passe zufriedenstellen. Die 275 Punkte liegend waren bestimmt kein schlechtes Resultat, jedoch verlor er damit auf die Besten bereits 15 Punkte. 

Kniend wollten ihm keine 10er gelingen, da jedoch auch keine Ausrutscher dabei waren gab es trotzdem 251 Punkte womit er sich im Mittelfeld klassierte. Die Total 526 Punkte reichten für den guten 32. Schlussrang.

Zu vorderst in der Rangliste gab es einen Doppelsieg für das Bündnerland mit dem Sieg von Mirjam Hartmann vor Otto Morell mit je 550 Punkten, auf dem dritten Rang mit 547 klassierte sich Jean-Marc Cottier.

Kommende Schiessanlässe

17. Nov. Ustertagschiessen

 

24.+25.11

1.+2. 12     Chlausschiessen Mettmenstetten

 

 

5
Zürich
Samstag, 21
Sonntag  
Montag  
Dienstag   -3°
Mittwoch  
Donnerstag   -1°
Freitag   -3°
Besucherzaehler